Weiter zum Inhalt

5-Länder-Bewertung - Evaluierung in der Förderperiode 2014 bis 2020

Organisation

Zentrales Steuerungsgremium für die Evaluierung ist der Lenkungsausschuss, der sich aus Auftraggebern und den Evaluatorinnen/Evaluatoren des Thünen-Instituts/entera zusammensetzt und einmal pro Jahr zusammenkommt. Auf Ebene der einzelnen Programme laufen wesentliche Kommunikations- und Abstimmungsprozesse mit Vertreterinnen/Vertretern der beteiligten Ministerien (Ländervertreter/Ländervertreterinnen), dem Begleitausschuss und verschiedenen Daten haltenden Stellen.

(Diagramm zum Herunterladen als PDF; 230 KB)

Neben dem Lenkungsausschuss als länderübergreifende Struktur werden bedarfsabhängig auch fachspezifische länderübergreifende Arbeitsgruppen eingerichtet, wie z. B. für den Schwerpunkt 6b „Förderung der lokalen Entwicklung in ländlichen Gebieten“

Nach oben