Weiter zum Inhalt

LEADER-Bewertungen

LEADER (englischsprachiges Apronym von französisch Liaison entre actions de développement de l'économie rurale, „Verbindung zwischen Aktionen zur Entwicklung der ländlichen Wirtschaft) wurde bis 2006 von der EU als Gemeinschaftsinitiative angeboten. Um die EU-Mittel zu erhalten, mussten eigene Programme eingereicht werden, die auch entsprechend zu evaluieren waren. Das Thünen-Institut war für verschiedene LEADER-Evaluierungen in Schleswig-Holstein zuständig, sowohl im Rahmen von LEADER II (1994-1999) als auch LEADER + (2000-2006).

2005

Raue, Petra (2005)
Aktualisierung der Halbzeitbewertung des Schleswig-Holsteinischen LEADER+-Programms 2000 bis 2006 : gemäß Verordnung (EG) Nr. 1260/1999 ; im Auftrag des Ministeriums für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume des Landes Schleswig-Holstein.
Braunschweig: FAL, 194 Seiten, deutsch
PDF Dokument; 3,1 MB

2003

Raue, Petra (2003)
Halbzeitbewertung des Schleswig-Holsteinischen LEADER+-Programms 2000 - 2006 : gemäß Verordnung (EG) Nr. 1260/1999 ; Im Auftrag des Innenministeriums des Landes Schleswig-Holstein.
Braunschweig: FAL, 262 Seiten, deutsch
PDF Dokument; 3,8 MB

2001

Raue, Petra (2001)
Ex-post Bewertung des LEADER II-Programms Schleswig-Holstein 1994-1999.
Braunschweig: FAL, 201 Seiten, Arbeitsbericht / Institut für Betriebswirtschaft,
Agrarstruktur und ländliche Räume 01/8, deutsch
PDF Dokument; (nicht barrierefrei) 1,4 MB

Nach oben